Wie bitte? – Gott offenbart sich

Lesen

Der Schrei der Erde und der Armen – Laudato Si’ (I)

Die ökologische Frage ist nicht zuletzt eine ethische Frage: Wie sollen wir dieses unser gemeinsames Haus (grie. oikos) der Welt bewohnen? Wissenschaftler*innen und Jugendliche weltweit sowie Menschen aus dem Süden mahnen seit längerem die Dringlichkeit des Themas an. Die Enzyklika Laudato Si’ von Papst Franziskus, die bei ihrer Veröffentlichung 2015…

Weiterlesen

Kain & Abel

Die biblische Erzählung über Adam und Eva will nicht sagen, es hätte «am Anfang» nur zwei einzelne Menschen gegeben. Sie formuliert vielmehr die Überzeugung, dass alle Menschen zu derselben «Menschheitsfamilie» gehören, denselben guten Ursprung haben und sich so zueinander verhalten sollten, wie es gute Geschwister tun: trotz allen nötigen Auseinandersetzungen…

Weiterlesen

Das Markusevangelium

Das älteste Evangelium im Neuen Testament ist das Markusevangelium. Es wurde geschrieben, als die Römer gerade den jüdischen Aufstand in Judäa blutig niedergeschlagen hatten. Wie schreibt man in so einer Zeit ein Buch über einen Juden, der von den Römern gekreuzigt wurde? Das Markusevangelium ist wahrscheinlich in Rom entstanden, als…

Weiterlesen

Maria Magdalena

Maria Magdalena ist die herausragende Zeugin der Auferstehung Jesu und wird daher zurecht als Apostelin der Apostel bezeichnet. Im Laufe der Kirchengeschichte wurde Maria Magdalena einerseits hoch verehrt, andererseits aber auch vielfach zurückgedrängt, verkannt, verleugnet und schlecht gemacht. Es ist an der Zeit, ihre tragende Bedeutung für die Entstehung des…

Weiterlesen