Eine Theologie für die Erde

Lesen

Frauen der Bibel

Frauen* und mit ihnen solidarische Männer* stehen zunehmend und erneut auf, um eine vollumfängliche Gleichstellung der Frau auch in der katholischen Kirche zu verlangen. Die Bewegung Maria 2.0 ausgehend vom deutschen Münster, die österreichische Initiative «bleiben – erheben – wandeln : 50 Tage 50 Frauen», der Frauen*KirchenStreik sowie das «Gebet am Donnerstag»…

Weiterlesen

Vater Himmel, Mutter Erde

«Warum haben die christlichen Kirchen Mutter Erde vergessen und nur auf Vater Himmel fokussiert?» So fragte vor ein paar Wochen eine Leserin in der Rubrik «spiritueller Briefkasten» der Zeitschrift des SKF Schweizerischen Katholischen Frauenbundes. Die Frage trifft. Sie stösst mitten in unser abendländisches Wertesystem und fragt nach den tieferliegenden Gründen…

Weiterlesen

Schöpfung – (Gottes) Vision einer guten Welt

Sehen lernen Auf die Frage, was er mit seinem Leben eigentlich wolle, antwortete der Theologieprofessor und Bibelübersetzer Fridolin Stier: «Ich möchte sehen (lernen).» Was er damit wohl meint? Mit denselben Worten, so erzählt uns das Markusevangelium, antwortete der blinde Bartimäus auf die Frage Jesu: «Was willst Du?» und wurde geheilt.…

Weiterlesen

Weil Gott selber die Armen im Herzen trägt

Armut ist eine erschütternde Realität. In allen grossen Religionen wird denn auch zur Unterstützung der Armen und zur Solidarität mit ihnen aufgerufen. Einen Schritt weiter ging Ende der 1960-Jahre die lateinamerikanische Befreiungstheologie mit der «vorrangigen Option für die Armen». Auch Papst Franziskus redet von einer Kirche der Armen. Der peruanische…

Weiterlesen