Worte für die Verwundungen des Lebens

Lesen

«Ich habe die Klagen meines Volkes gehört»

Drei Fragen aus der Geschichte Als Ende 2004 ein Tsunami Hunderttausende Menschen in Südostasien ins Unglück stürzte, wurde bei vielen Menschen die Frage laut: Wo war Gott? Andererseits wissen manche Menschen ganz genau, wo Gott ist. Als in den 70er Jahren die Immunschwächekrankheit AIDS auftrat und bekannt wurde, dass vor…

Weiterlesen

Adam und Eva – oder vom Nacktsein

Woran denken Sie, wenn Sie «Adam und Eva» hören? An die ersten Menschen? An einen Apfel oder einen Sündenfall? Oder daran, dass Eva alle Schuld zugeschoben wird? Den meisten wird heute wohl solches oder ähnliches in den Sinn kommen. Doch von alledem sagt der biblische Text rein gar nichts! In…

Weiterlesen

«Schwerter zu Pflugscharen»

Sie heissen Dmitrij, Marina oder Swetlana. Sie wissen, dass ihnen Geld- und Haftstrafen drohen, dass sie Gesetze brechen und doch stehen sie da, um gegen den Krieg zu protestieren, den ihre Regierung führt. Dann und wann hören wir in diesen Monaten in den Medien von diesen – meist ganz einfachen…

Weiterlesen

«Reisesehnsucht, christlich»

Sommer ist Ferienzeit und die Zeit für Sehnsüchte: Dem vertrauten Umfeld für einige Wochen Adieu sagen. Die Seele baumeln lassen und andere Menschen, Kulturen und Landschaften sehen. Andere Düfte in die Nase bekommen. Neuen Boden unter die Füsse nehmen. Einfach das Leben geniessen. Spanien. Tansania. Malediven. Neuseeland. – Sehnsüchte wie…

Weiterlesen