Michael Hartlieb

Dr. theol.

Lebenslauf

Bereichsleiter für Theologische Grundbildung, TBI Zürich

 

Promotion in Christlicher Sozialethik mit einer Arbeit über den Zusammenhang von extremer Armut und der Verletzung der Menschenwürde

2007 – 2013 Wiss. Mitarbeiter an Lehrstühlen für Christliche Sozialethik in Erfurt und Würzburg

2013 – 2020 Referent für die Fachbereiche Theologie und Philosophie an der Thomas-Morus-Akademie Bensberg

Mehrjährige Tätigkeit als Gutachter, Prüfer und Referent für sozialethische Themen bei Studienwochen von „Theologie im Fernkurs“ in Würzburg.

Artikel von Michael Hartlieb

    Mensch

    Der Advent: die Anti-Zeit

    In der Physik steht der kleine Buchstabe t für die Zeit. Diese lässt sich messen, abschätzen, herleiten – und dennoch bleibt die Vorstellung davon oft unermesslich. Stets beginnt unser Kirchenjahr mit dem Advent. Eingebettet in den Zeitenlauf ist er dennoch aus der Zeit gefallen. t – in der Physik steht…

    Weiterlesen

    Rabbi Jesus

    «Lasset die Kinder zu mir kommen»

    «Da brachte man Kinder zu ihm, damit er ihnen die Hände auflegte und für sie betete. Die Jünger aber wiesen die Leute zurecht. Doch Jesus sagte: Lasst die Kinder und hindert sie nicht, zu mir zu kommen! Denn Menschen wie ihnen gehört das Himmelreich. Dann legte er ihnen die Hände…

    Weiterlesen

    Gott

    «Reisesehnsucht, christlich»

    Sommer ist Ferienzeit und die Zeit für Sehnsüchte: Dem vertrauten Umfeld für einige Wochen Adieu sagen. Die Seele baumeln lassen und andere Menschen, Kulturen und Landschaften sehen. Andere Düfte in die Nase bekommen. Neuen Boden unter die Füsse nehmen. Einfach das Leben geniessen. Spanien. Tansania. Malediven. Neuseeland. – Sehnsüchte wie…

    Weiterlesen

    Mensch

    Keine Zeit für Wölfe

    Der Mensch ist zum Höchsten und zum Niedersten fähig. In der Bibel kommt zum Ausdruck, dass wir den Glauben an das Gute im Menschen nicht verlieren sollen. Homo homini lupus est – Der Mensch ist dem Menschen ein Wolf. Mit dieser Charakterzeichnung brachte Thomas Hobbes (1588-1679) seinen kühlen und realistischen…

    Weiterlesen

    Mensch

    Von Krisen und dem Wert der Arbeit

    Krisen haben, so schrecklich und bedrohlich ihre Auswirkungen für uns Menschen sind, eine ganz besondere Eigenschaft: Sie erlauben plötzlich und oft unerwartet einen freien Blick auf Fehlentwicklungen, Versäumnisse oder sogar schuldhafte Verstrickungen. Das Wahren des schönen Scheins und gegenseitiges Schulterklopfen machen in einer Krise für einen Moment Platz für eine…

    Weiterlesen

    Rabbi Jesus

    Erwarten wir das Unerwartete

    Auch im Advent stossen Erwartungen und Erfahrungen aufeinander. Ob als «holder Knabe» oder später als kantiger Charaktertyp: Jesus sucht hinter den vermeintlichen Rollen von Menschen immer wieder das «Geheimnis Gottes» in ihnen. Was würde man tun, wenn man eine Maschine für Zeitreisen erfinden könnte: Würde man den Lauf der Geschichte…

    Weiterlesen

    Mensch

    Die Stadt: Ein guter Ort zum Leben? Eine Spurensuche, auch in der Bibel

    Lesen Sie doch einmal die folgenden Namen und schliessen Sie danach die Augen: Paris – London – New York – Tokyo – … Wahrscheinlich hat dies in Ihrer wie in meiner Fantasie ein Feuerwerk an vielfältigen Bildern, Vorstellungen, Geräuschen, Emotionen gezündet. Vielleicht haben Sie an die Wahrzeichen dieser Städte (Eiffelturm,…

    Weiterlesen